Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

Allgemeines

Der Spektakel Kulturherbst wird vom Verein „Art is:“ Verein zur Förderung von Kulturschaffenden und kultureller Diversität in Österreich, Sitz in 1070 Wien, Mondscheingasse 2/2 mit der ZVR-Zahl: 1430436383 getragen. Verantwortlich für die Veranstaltung ist Obfrau Mag.a Anna Rendl. Die auf dieser Website bereitgestellten Informationen werden von „Art is:“ geprüft und regelmäßig aktualisiert. Für die Vollständigkeit, Aktualität und Richtigkeit der Angaben wird jedoch keine Gewähr übernommen.

 

Nutzungsbedingungen

Die Nutzung der Spektakel Kulturherbst Website gilt als Zustimmung des Nutzers zu den untenstehenden Nutzungsbedingungen. Diese Nutzungsbedingungen (AGB) gelten für das Festival des Spektakel Kulturherbstes. Der Verstoß gegen diese Nutzungsbedingungen und gegen die übrigen rechtlichen Bestimmungen auf der Spektakel Kulturherbst Website führt automatisch zum Entzug der Berechtigung zur Nutzung der Website und verpflichtet zur Vernichtung aller Materialien, die von der Website bezogen wurden. Der Spektakel Kulturherbst behält sich vor, einen entstandenen Schaden gesondert geltend zu machen.

 

Urheberrecht

Das Copyright der Spektakel Kulturherbst Website und des gesamten Inhaltes der Website bleibt allein bei dem Spektakel Kulturherbst. Die Verwendung der hier angebotenen Inhalte sowie der zur Verfügung gestellten Textdokumente, Grafiken, Bilder, Filme und Videos, sei es Vervielfältigung, Verbreitung, Sendung, Zurverfügungstellung gemäß §18a UrhG (online-Nutzung) oder sonstige Verwertung ist ohne vorhergehende schriftliche Zustimmung der Verantwortlichen nicht gestattet. Zuwiderhandlungen können markenrechtliche, urheberrechtliche, wettbewerbsrechtliche sowie anderweitige rechtliche Konsequenzen haben.

 

Datenschutz

Der Spektakel Kulturherbst nimmt Ihren Datenschutz sehr ernst und behandelt Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Vorschriften. Über das Thema Datenschutz gibt unsere Website unter dem Punkt Datenschutz näher Auskunft. 

 

Logo

Die Verwendung der Logos des Spektakel Kulturherbstes bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung durch die Verantwortlichen.

 

Übermittlung von Informationen

Benutzer*innen haben auf der Website des Spektakel Kulturherbstes die Möglichkeit, sowohl Newsletter zu abonnieren, als auch Informationen zu übermitteln, etwa durch die Übertragung von Textbeiträgen oder durch die Übermittlung von Links an den Spektakel Kulturherbst. Der Spektakel Kulturherbst übernimmt keine wie immer geartete Haftung für Fehler während des Übertragungsvorgangs und für die Inhalte der übermittelten Informationen. Mit der Übermittlung von Informationen an den Spektakel Kulturherbst wird automatisch die Zustimmung zur Nutzung der Informationen durch den Spektakel Kulturherbst und ihre Partner*innenunternehmen erteilt. Der Spektakel Kulturherbst und ihre Partner*innenunternehmen haben insbesondere das Recht, die übermittelten Informationen ohne Angabe von Gründen und unabhängig von ihrem Bestimmungszweck zu vervielfältigen, zu verbreiten, zu verändern, zu veröffentlichen und/oder zur Verfügung zu stellen gemäß §18a UrhG (Online-Nutzung) sowie zu löschen. Nicht angeforderte Texte, Grafiken oder Bilder müssen weder bestätigt noch digital rückübermittelt werden, gleichgültig, ob sie verwendet wurden oder nicht.

Auf der Spektakel Kulturherbst Website werden automatisch Informationen gesammelt, die nicht einer bestimmten Person zugeordnet sind. Solche Informationen sind zum Beispiel Zugriffsraten, durchschnittliche Verweilzeiten und die aufgerufenen Seiten. Diese Informationen werden verwendet, um das Internetangebot des Spektakel Kulturherbstes kontinuierlich zu verbessern.

 

Kartenverkauf

Der Kartenverkauf des Spektakel Kulturherbstes startet am 1. August 2020. Dieser erfolgt durch die NTRY Ticketing OG. Ticketbestellungen erfolgen ausschließlich online zu den Verkaufsbedingungen der NTRY Ticketing OG. Nach Abschluss der Zahlung auf der Website erfolgt die Ausstellung des Tickets über Download auf das Smartphone bzw. durch Ausdruck des Ticketdokuments. Eines der Ticketdokumente ist bei der Abendkassa vorzuzeigen. Es besteht keine Möglichkeit der Abholung oder des Ticketversandes.  Ordentliche Mitglieder des Vereins „art is:“ können das Festival des Spektakel Kulturherbstes zu einem ermäßigten Eintrittspreis besuchen. Förderungsmitglieder des Vereins können dieses frei besuchen. Sollten bestimmte gewünschte Karten als „derzeit nicht verfügbar“ gekennzeichnet sein, so besteht die Möglichkeit, sich auf eine Warteliste setzen zu lassen – Informationen dazu erhalten sie auf unserer Website.

 

Bezahlung

Der Zahlungsablauf sowie die Zahlungsmodalitäten erfolgen durch die NTRY Ticketing OG. Näheres zu den verschiedenen Zahlungsmöglichkeiten entnehmen Sie bitte der Website von NTRY Ticketing OG (www.ntry.at).

Die Abendkassa öffnen eine Stunde vor Konzertbeginn. Dort können Restkarten gegen Barzahlung erstanden werden.

 

Kartenrücknahme

Sollte die Veranstaltung bedingt durch Erlässe der österreichischen Bundesregierung aufgrund von Covid-19 abgesagt werden, werden die Tickets automatisch in einen Gutschein umgewandelt. Kund*innen können diesen für den Besuch einer beliebigen Veranstaltung des Kulturvereins „art is:“ bzw. für den Kauf einer beliebigen Publikation des Vereins einlösen. Sie sind jedoch nicht verpflichtet diesen für eine andere Kulturveranstaltung des Vereins einzulösen. Hat der/die Inhaber*in des Gutscheins diesen nicht bis zum Ablauf des 31.12.2022 eingelöst so wird der Betrag auf Aufforderung ausbezahlt. Die entsprechende gesetzliche Grundlage ist dem Kunst-, Kultur-, und Sportsicherungsgesetz, BGBl I 40/2020, zu entnehmen.

 

Umplatzierungen

Das Team des Spektakel Kulturherbstes behält sich das Recht vor, Umplatzierungen vorzunehmen, sollte der Eintritt für den Sitzplatz, auf den sich die erworbene Karte bezieht, infolge von Umbaumaßnahmen und/oder aus anderen sicherheitstechnischen bzw. organisatorischen Gründen nicht gewährleistet werden können. Eine Umplatzierung erfolgt immer in die gleiche Preiskategorie oder in eine höherwertige Kategorie.

 

Konzertbeginn/Nacheinlass

Sollten es Kund*innen nicht pünktlich zum Konzertbeginn schaffen, bemüht sich das Team des Spektakel Kulturherbst, einen Nacheinlass zu ermöglichen. Mitarbeiter*innen begleiten Kund*innen bei Applaus oder zwischen Programmteilen persönlich in den Saal. Ursprünglich gekaufte Plätze können nach der Pause eingenommen werden.

Der Spektakel Kulturherbst bittet aber um Verständnis, dass bei Konzerten, die aufgezeichnet werden oder die eine besonders heikle Akustik haben, eventuell kein Nacheinlass möglich ist.

 

Programm- und Besetzungsänderungen

Änderungen von Programm oder Besetzungen lassen sich nicht immer vermeiden. Der Spektakel Kulturherbst versucht, dahingehend rasch über die Spektakel-Kulturherbst-Website oder ein Service-E-Mail zu informieren. Programm- oder Besetzungsänderungen berechtigen weder zu Ansprüchen auf Preisminderung oder Wandlung bzw. Rückgabe von Karten.

 

Registrierung

Die für Bestellungen oder Anfragen benötigten persönlichen Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Die Speicherung dieser Daten ermöglicht Kund*innen eine schnelle Bestellung, ohne die Daten jedes Mal neu eingeben zu müssen.

 

Cookies

Beim Besuch unserer Website kann Ihr Surf-Verhalten statistisch ausgewertet werden. Das geschieht vor allem mit Cookies und mit sogenannten Analyseprogrammen. Die Analyse Ihres Surf-Verhaltens erfolgt in der Regel anonym; das Surf-Verhalten kann nicht zu Ihnen zurückverfolgt werden. Sie können dieser Analyse widersprechen oder sie durch die Nichtbenutzung bestimmter Tools verhindern. Detaillierte Informationen dazu finden Sie auf unserer Website. 

 

Bild- und Tonaufnahmen

Das Herstellen von jeglichen Ton-, Foto-, Film- und/oder Videoaufnahmen der Proben und Aufführungen des Spektakel Kulturherbstes ist aus urheber –und/oder persönlichkeitsrechtlichen Gründen nicht gestattet. Widerrechtlich hergestellte Aufnahmen dürfen in keiner Weise genutzt werden. Der Spektakel Kulturherbst behält sich vor, jede widerrechtliche Aufnahme und/oder die Nutzung von rechtswidrigen Aufnahmen zu verfolgen.

Beim Festival des Spektakel Kulturherbstes wird fallweise von dazu befugten und akkreditierten Personen fotografiert und gefilmt. Mit dem Erwerb der Eintrittskarte erklären sich Besucher*innen des Festivals damit einverstanden, dass sie eventuell in Bild und/oder Ton aufgenommen werden und die Aufzeichnungen ohne Anspruch auf Vergütung vom Spektakel Kulturherbst ohne Beschränkung veröffentlicht und im Hinblick auf Urheber- und/oder Persönlichkeitsrechte unbeschränkt zur Gänze oder in Teilen, unverändert oder verändert, für nicht-kommerzielle und kommerzielle Zwecke des Spektakel Kulturherbstes sowie dessen Trägerorganisations, des Vereins „art is:“ (insbesondere Eigenwerbung) und ohne Namensnennung genutzt werden dürfen.

© 2020 „Art is:“ Verein zur Förderung von Kulturschaffenden
und kultureller Diversität in Österreich

  • Facebook
  • Instagram