Programm

25.09.

19h30

«VIENNA MEETS PRAGUE»

Jan Mráček

Andrej Kasík

Festivaleröffnung & Kammermusikabend

Jan Mráček, Violine

(Konzertmeister der Tschechischen Philharmonie)

Andrej Kasík, Klavier

25.-27. 09.

jeweils ab 21h30

«TSCHECHISCHE HELDINNEN»

Visuals & DJ

 

Anlässlich des Jubiläums 100 Jahre Frauenwahlrecht sowie des 200. Geburtstages der Autorin Božena Němcová entstand in einer Kooperation der Tschechischen Zentren mit der Ladislav Sutnar Faculty of Design and Art at the University of West Bohemia ein Mosaik an Illustrationen prominenter tschechischer Frauen. Wir freuen uns die Ausstellung im Rahmen unseres Eröffnungsabends projizieren zu können. 

wDKv9B7A.jpeg

© Lukáš Komárek

26.09.

15h30

«PHILOSOPHISCHE MINIATUREN»

Ludger Hagedorn 

Permanent Fellow am 

Institut für die Wissenschaften vom Menschen (IWM)
 

Michaela Adelberger

Lesung

Jan Frei

Leiter des Jan Patočka-Archivs, Centrum pro teoretická studia, Praga

Ivan Chvatik

ehem. Leiter des Prager Archivs,

Herausgeber der "Gesammelten Schriften"

Jakob Rendl

Kurator Philosophische Miniaturen

© Patocka Archive

26.09.

18h00

«DOMESTICATED PARADISE, PALM TREES AND POOLS»

 

Eva Yurková

Vernissage

Eva Yurková

artist 
in residence
2020

26.09.

19h30

«PRAMENY»

 

Václav Fuksa

Gitarre & Vocals

Václav Fuksa

27.09.

12h00

«ARTIST BRUNCH»

Eva Yurková im Gespräch

Als "artist in residence" des Festivals, spricht Eva Yurková über ihre Arbeit. 

27.09.

15h00

«SIE LEBEN»

Lilith, Humanismus und Mumien. Zeitgenössische Dichtung aus Tschechien.

Zuzana Lazarová

Adam Borzič

J.H. Krchovský

Lesung

Ondřej Cikán

Moderation

27.09.

19h30

«ENDLOS DIE LIEBE IST»

Zwischen Romantik und Poetismus. 
Fundamente lustvoll-poetischer und poetisch-schundiger Literatur aus Tschechien.

Robert Herzl

Ondřej Cikán

Anatol Vitouch

Lesung

© 2020 „Art is:“ Verein zur Förderung von Kulturschaffenden
und kultureller Diversität in Österreich

  • Facebook
  • Instagram